Flomarkt

Der Flohmarkt am 15.05.2024 bei JAB zog auch Interessierte aus der näheren Wohnumgebung an.

Und was es alles zu erwerben gab: Kaffeetassen, Brotbüchsen, Services, Gläser, Kissenbezüge, Decken, Taschen, Schuhe, Mixer, Kaffeemaschinen, Kinderbücher, Spiele, Dekoartikel, … eben Flohmarktsachen, ordentlich gesäubert, kein Tinnef.

Die zu verkaufenden Artikel wurden alle gesponsert, der Erlös kommt den Teilnehmern in allen AGH Werkstatt-Maßnahmen zugute.

 

 

 

Die übrig gebliebenen Sachen werden an die Tafel Dresden e.V., an das Sozialkaufhaus und speziell die Kuscheltiere an Kinderheime und an den Kindernotdienst übergeben – so entsteht für jede Seite eine Win-win-Situation.

Der nächste Flohmarkt findet im September statt.

Ostermesse 2024 - Nachlese

Ca. 46.0000 Besucher zählte die Messe Dresden 2024 während der 4 Ostermessetage im März.
Voller Neugier auf die regionale und überregionale Produktvielfalt strömten die Besucher mit großer Einkaufsfreude und vollbepackt mit Taschen durch die Messehallen.

Unser markanter Stand in der Halle 4 in unserer Vereinsfarbe grün wurde während der 4 Messetage sehr gut besucht, besonders bestaunt wurden die exakten Miniaturmodelle, der Dresdner "Fersehturm" das "Blaue Wunder" und das Dampfschiff "Dresden"  jeweils in der Ausführung als Insektenhotel.

Unser Bastelangebot - Bausätze Insektenhotels zum Selbstbefüllen und unsere vielfältigen Holzmodelle am Bambusstab zum Tauchfärben haben unseren kleinen und großen Besuchern viel Spaß bereitet.

Bis zur Ostermesse 2025.

 

Bastel- und Verkaufsstand auf der Ostermesse 2024 in Dresden

Wir stellen aus

Besuchen Sie unseren Stand mit vielfältigem Bastelangebot für kleine und große Besucher. Wir präsentieren ebenso eine große Auswahl von Nisthilfen und individuellen handgefertigten Produkten aus Holz und Stoff.

Sie finden unseren Stand in der Halle 4 in der "Erlebniswelt Kleingärten".

Zur Internetseite  MESSE DRESDNER OSTERN

Dresden blüht - 1. Spatenstich


Am Dienstag fiel der Startschuss für die erste Blühwiese am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus im Rahmen des städtischen Förderprojektes „Dresden blüht“.

Bereits im September hatten wir einen Aufruf gestartet, unserem Verein geeignete Flächen vorzuschlagen. Insgesamt wurden 52 Vorschläge eingereicht und nach sorgfältiger Prüfung vier größere Flächen ausgewählt.

Auch das Universitätsklinikum hatte sich mit einer Fläche am Haus 105 beworben. In den nächsten Monaten soll sich diese in eine Blühwiese verwandeln und Insekten anlocken. Jedoch mit der Besonderheit: Bei der Fertigung des geplanten Insektenhotels werden Patienten des Universitätsklinikum Carl Gustav Carus mitwirken.

 

Im Team zur neuen Blühwiese am Uniklinikum Dresden (v.l.): Anne Hofmann (Ergotherapeutin UKD/AG Insektenhotel), Ines Stöhr (Koordinatorin Carus Green), Prof. Michael Albrecht (Med. Vorstand UKD), Elisa Baumgarten (Projektleiterin JAB), Steffen Jonas Objektmanager UKD), Detlef Thiel (Leiter Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft) und Frank Ohi (Kaufm. Vorstand UKD) © UKD/Michael Kretzschmar

 

 

 

 

Medienecho:

Artikel in saechsische.de

Artikel in dnn.de

Artikel in tag24.de

Beitrag in SACHSEN FERNSEHEN

Neues Projekt Dresden blüht!


Dauerhafte Blumenwiesen sind nicht nur schön anzusehen, sondern dienen Insekten wie Hummeln, Wildbienen und Schmetterlingen aber auch Vögeln und Kleintieren als Lebensraum und Nahrungsquelle.

Doch die Zahl der Insekten geht immer weiter zurück – vor allem in den Städten, wo Flächen für Häuser und Verkehrswege genutzt werden.

Um dem Entgegenzuwirken initiierte der Stadtrat Dresden das Förderprogramm für das Anlegen von Blühwiesen „Dresden blüht“.  

Wir, als Projektträger, stellen uns der Herausforderung Brachflächen mit Hilfe der Dresdner zu generieren, zu dokumentieren und ab März 2024 zu bearbeiten.

Artikel in sächsische.de

Artikel in tag24.de

Beitrag in SACHSEN FERNSEHEN

Geschäftsführerin Solveig Buder, Projektleiterin Elisa Baumgarten und Amtsleiter Detlef Thiel (v.l.) suchen nach Blühwiesen in Dresden © Norbert Neumann

Bastelspaß und eine große Auswahl an Nisthilfen am Stand von JAB e.V. beim Sommerfest im Botanischen Garten in Dresden


Auf unserem Stand anlässlich des Sommerfestes im Botanischen Garten Dresden bieten wir allen Besuchern ein reichhaltigen Bastelangebot.
Es können kleine Bausätze als Insektenhotels bestückt werden, als Befestigungsmöglichkeit gibt es wahlweise einen Erdspieß oder auch eine Befestigungsleiste.

Wir haben ganz besonders hübsche Motive der Tier- und Pflanzenwelt aus Birkensperrholz gefertigt, welche am Stand mittels Tauchfarbe sich zu wahren Kunstwerken gestalten lassen.

Aus unseren Holzwerkstätten bieten wir außergewöhnliche Modelle von Nisthilfen zum Mitnehmen an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unserem Stand.